Tec-Impact Projection
für die Agrarwirtschaft

Die Tec-Impact Projection des Dieselkuratoriums ist ein Format zur Untersuchung der digitalen Transformation von Business-Eco-Systemen. Die Analyse soll den CTO mit Informationen versorgen, die für ihn in seiner Eigenschaft als Verantwortlicher der technischen Vision seines Unternehmens nützlich sind.

Unternehmen agieren nicht vollständig isoliert und autonom. Stattdessen sind sie in Eco-Systeme eingebunden, die wirtschaftlich handelnde Einheiten miteinander vernetzen. Dazu zählen neben den Unternehmen vor allem die Verbraucher, staatliche und nicht-staatliche Organisationen sowie andere Wertschöpfungs-partner. Auf diese Eco-Systeme wirkt die digitale Transformation und weitere Technologietrends. Sie haben Einfluss auf die Beziehungen der Eco-Systemteilnehmer untereinander und verändern Informationsströme, Finanzströme, sowie Waren- und Dienstleistungsströme. Dadurch werden heute bestehende Wertketten und ganze Wertschöpfungsarchitekturen zerstört und grundlegend neu sortiert.

Die Technologiewirkungsprojektion (Tec-Impact Projection) des Dieselkuratoriums zeigt Veränderungen in spezifischen Eco-Systemen auf, die aufgrund technologieinduzierter Innovationen zu erwarten sind. Sie schafft so die Grundlage einer Bewertung von Handlungsoptionen. Damit richtet sie sich an die Top-Entscheider aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft, sowie an die interessierte Öffentlichkeit. Die Technologiewirkungsprojektion wird in einer Zusammenarbeit von Experten aus der betrachteten Branche, sowie von Netzwerk-, Technologie- und Patentanalyseexperten erarbeitet.

In der Tec-Impact Projection des Dieselkuratoriums werden Business-Eco-Systemen mithilfe von Branchenexpertise und Netzwerkanalysen beschrieben. Es wird untersucht, welche Auswirkungen auf die Wertschöpfungsbeziehungen durch spezifische, für das Eco-System als besonders relevant angenommene, zu erwarten sind. Durch Patentanalysen wird die tatsächliche Relevanz der jeweiligen Zukunftstechnologie für das Eco-System greifbar gemacht und validiert. Die Untersuchungen geben zudem Hinweise darauf, ob die Technologie voraussichtlich von außerhalb, beispielsweise durch große Tech-Konzerne, in das Eco-System eingeführt wird und welche Entwicklungspfade die in der Branche arrivierten Unternehmen diesbezüglich einschlagen.

Die Tec-Impact Projection wird individuell für beliebige Eco-Systeme und in der gewünschten Detailtiefe erstellt. Dadurch wird sichergestellt, dass diejenigen Informationen für den CTO aufbereitet werden, die er für die Weichenstellung in der technischen Entwicklung seines Unternehmens benötigt.

 

Passwortgeschützt:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen