CTO-Forum der Rudolf-Diesel-Medaille

Mitglied werden

Das CTO-Forum erweitert sich durch Kooptation. Dabei handelt es sich um eine Selbstergänzung und -erweiterung des Gremiums durch Vorschläge und Zustimmung der Mitglieder. Mitglieder des Kuratoriums der Rudolf-Diesel-Medaille sind vorschlagsberechtigt und können verantwortliche Entscheidungsträger mit technischer, naturwissenschaftlicher oder digitaler Ausrichtung zur Aufnahme empfehlen. Das CTO-Forum der Rudolf-Diesel-Medaille finanziert sich durch jährliche Mitgliedsbeiträge.

Einer unserer MARKENBOTSCHAFTER wird mit Ihnen Kontakt aufnehmen und mit Ihnen das weitere Prozedere besprechen.

Urban
August

ehem. CEO, Siemens Industry Software GmbH
Executive Partner at Intelizign Engineering Services
Eigentümer: U. August Executive Consulting

Deutschland zeichnet sich über Jahrzehnte durch seine Innovationskraft aus. Unser aller Anliegen muss es sein, dass wir in Deutschland auch in der 4. Industriellen Revolution Treiber von Innovationen bleiben. Diesen neuen Herausforderungen der Digitalisierung verpflichten sich die Mitglieder der Rudolf-Diesel-Medaille und deren Botschafter.

Dr. Markus
Beukenberg

ehem. CTO, WILO SE
Geschäftsführer, VORON BLU

Die Dieselmedaille unterstützt in hervorragender Weise den deutschen Mittelstand bei Innovation und Digitalisierung und trägt so zum Erhalt der wirtschaftlichen Stärke und Innovationsfähigkeit unseres Landes bei.

Martin
Lehner

ehem. CEO, Wacker Neuson Group

Globale Trends wie Automatisierung, Digitalisierung sowie Umweltthemen stellen uns vor große Herausforderungen, bieten aber auch große Chancen. Diesen Wandel aktiv zu gestalten, erfordert ein hohes Maß an Innovation und Unternehmergeist. Die Dieselmedaille macht den Innovationserfolg herausragender Persönlichkeiten sichtbar, und will junge Menschen für Innovation unternehmerische Leistung motivieren.

Wolfgang
Zahn

ehem. Vorstand Entwicklung, ANDREAS STIHL AG & Co. KG

Einen Großteil unseres Wohlstands verdanken wir in Deutschland dem Ingenieursgeist. Diesen zu fördern war ein Anliegen Rudolf Diesels, der selbst der geniale Erfinder eines Motors mit über 50% Wirkungsgrad war. Diesen Geist weiter zu tragen, Erfinder und Entwickler zu ermutigen und zu fördern, ist eine der wesentlichen Aufgaben der Dieselmedaille und ihrer Botschafter.

Für das Auswahlverfahren können Sie sich hier registrieren.

Martin Lehner war 34 Jahre für die Wacker Neuson Group mit Sitz in München und deren Vorgängerunternehmen tätig.

Er war von 2017 bis Ende 2020 als Vorstandsvorsitzender der Wacker Neuson Group verantwortlich für die Bereiche Forschung und Entwicklung, Produktion, Qualität, Einkauf, Strategie/M&A, Personal, Recht, Compliance, Investor Relations, Unternehmenskommunikation und Nachhaltigkeit.

Seine berufliche Laufbahn startete er 1985 nach einer Maschinenbauausbildung bei Hainzl Industriesysteme in Linz/Österreich, bevor er 1987 zur Neuson Hydraulik GmbH wechselte, die 2007 mit der Wacker Construction Equipment AG zur Wacker Neuson SE fusionierte. Martin Lehner hatte verschiedene geschäftsführende Funktionen inne, bevor er 2004 in den Vorstand der Neuson Kramer Baumaschinen AG und ab der Fusion 2007 zum Vorstand der Wacker Neuson SE berufen wurde.

Er war viele Jahre Mitglied der »High-Level Technical Policy Advisory Group« des europäischen Baumaschinenverbands CECE in Brüssel, Vorstandsmitglied in der Industriellenvereinigung Österreich, Vorstandsmitglied im VDMA Fachverband Baumaschinen und Bauanlagen sowie in der Arbeitsgemeinschaft »Machines in Construction 4.0« und war Vorsitzender des Investorenbeirats des Speedinvest Industry Venture Capital Fonds.

Mit seinem langjährigen technischen Background befasst sich Martin Lehner unter anderem intensiv mit den Themen Industrie 4.0, Digitalisierung, E-Mobility und der Start-up-Szene.

Er ist seit 2018 Mitglied des Dieselkuratoriums.

 

Beruflicher Werdegang

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen